Offroadtour von Wandlitz nach Werneuchen

Am wahrscheinlich schönsten Sonntag im September bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen haben sich vier Transalpfahrer, ohne Transalps dafür auf Stollenreifen, getroffen. Anne, Ralf, Wolfram und Mario, waren für rund 75km Offroad zusammen gekommen.
Wir sind um 11 Uhr in Wandlitz gestartet und sind eine altbekannte Runde gefahren. Aber auch bekannte Strecken können mit Überraschungen und Abwechslungen aufwarten. Somit hatten wir von schlammigen Waldwegen über zugewachsene Singletrails bis zu staubigen Pisten alles dabei. Gegen 13 Uhr machten wir Mittagspause mit leckerem Salat und Pizza bei einem Italienischen Restaurant in Werneuchen. Danach war uns ein abschüssiger Waldweg durch einen umgestürzten Baum versperrt. Wir konnten auch dieses Hindernis meistern, da Mario eine Kettensägenseil dabei hatte. Insgesamt ein schöner, erfüllender Tag mit viel Spaß und tollen Erlebnissen für alle Beteiligten.


(Tourbericht: Mario)