Offroad Saisonbeginn

Zur ersten Gruppenausfahrt ins Gelände trafen sich Peter, Piet (mit Dickschiff, aber TKC80) und Wolfram in Teltow. Zunächst fuhren wir ein paar Schlenker in der "Grube Stahnsdorf" um auf Betriebstemperatur zu kommen. Das gelang. Peter hatte einen Spezialtrail erkundet, den wir gemeinsam abfuhren. Gegen Plastikschäden hilft Panzerband.
Danach gings auf eine Runde bewährter Wege durch den Süden im Dreieck Großbeeren, Luckenwalde und Mellensee, meist einfache Pisten, aber für die Jahreszeit erstaunlich sandig. Pfützen Fehlanzeige. Dafür ab und an kleine Schmankerl, z.B. eine überraschend tiefe Senke im Weg.
Um 14:00 waren Hunger und Durst groß genug. Leider fanden wir die "Mellenseeterrassen" geschlossen vor. Schade, war immer ein hübsches Lokal am See. Doch nur ein paar 100 m weiter fanden wir das Lokal "Am Wildpark", mit Tischen direkt am Wasser. Und in der Sonne, wenigstens für ein paar Minuten.
Mit Soljanka und Apfelstrudel abgefüllt nahmen wir den Rest der Tour unter die Stollen. Nachdem wir das Rätsel um einen abgerissenen Frontspoiler auf dem Weg nicht lösen konnten, verabschiedeten wir uns am Rand der alten Obstplantage bei Großbeeren.